Weser

    Aus WISSEN-digital.de

    Strom in Nordwestdeutschland; entspringt aus dem Zusammenfluss von Fulda und Werra. Die Weser mündet bei Bremerhaven in die Nordsee. Sie hat eine Länge von 440 km. Durch den Mittellandkanal besteht sowohl eine Verbindung zum Rhein als auch zur Elbe. Beidseitig der Weser liegt das Weserbergland. Neben Bremerhaven ist Bremen der wichtigste Weserhafen. Die Gezeiten der Nordsee wirken sich sehr weit flussaufwärts aus (fast bis nach Bremen). Die Weser ist ein wichtiger Schifffahrtsweg.

    KALENDERBLATT - 4. März

    1681 Die Quäker erhalten ein eigenes Land in Amerika (Pennsylvania).
    1861 Der neu gewählte amerikanische Präsident Abraham Lincoln hält seine Antrittsrede.
    1931 Der britische Vizekönig von Indien, Lord Irwin, und Mahatma Gandhi unterzeichnen einen Vertrag über die Einstellung des passiven Widerstands gegen die britische Kolonialmacht.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!