Sympathikus

    Aus WISSEN-digital.de

    einer der beiden Anteile des vegetativen Nervensystems. Seine Kerne liegen in den Seitenhörnern des Rückenmarks zwischen dem 8. Halssegment und dem 3. Lendensegment. Zu im gehören der Grenzstrang sowie zahlreiche Geflechte (Sonnengeflecht). Der Sympathikus erhält Fasern aus den inneren Organen, die Schmerzen weitergeben. Seine Erregung bewirkt ein Ansteigen des Pulses und der Atmung, eine erhöhte Stoffwechselaktivität, eine Mydriasis und eine Herabsetzung der Aktivität von Magen und Darm. Sein Botenstoff Adrenalin aus dem Nebennierenmark ist das wichtigste Stresshormon des Körpers.

    KALENDERBLATT - 9. März

    1796 Hochzeit zwischen [[Napoleon Bonaparte[[ und Joséphine de Beauharnais.
    1945 Der Film "Kinder des Olymp" von Marcel Carné kommt in die französischen Kinos.
    1957 Die Eisenhower-Doktrin erlaubt das militärische Eingreifen der USA auf Ersuchen eines Landes, auch wenn kein unmittelbarer Angriff auf die USA bevorsteht.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!