Sir Cyril Norman Hinshelwood

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Chemiker; * 19. Juni 1897 in London, † 9. Oktober 1967 in London

    erhielt 1956, gemeinsam mit Semjonow, den Nobelpreis für Chemie für seine Arbeiten zur Reaktionskinetik und der Kinetik des Bakterienstoffwechsels.

    Die Untersuchungen von Verbrennungen, Explosionen und Zersetzungen zeigten ein Ablaufen einer Kettenreaktion, bei denen durch ein Radikal weitere solche Moleküle mit ungepaarten Elektronen entstehen. Diese Kettenreaktionen wurden als normaler Reaktionsverlauf bei Gasphasenreaktionen nachgewiesen und sind auch bei großtechnischen katalytischen Reaktionen von großer Bedeutung.

    Kalenderblatt - 27. Mai

    1832 Zum Hambacher Fest treffen sich etwa 30 000 Anhänger liberaler Politik, um für einen republikanischen deutschen Einheitsstaat in einem konföderierten Europa zu demonstrieren.
    1847 Die "Hamburg-Amerikanische Packetfahrt Actiengesellschaft" (HAPAG) wird gegründet.
    1919 Dem amerikanischen Korvettenkapitän Albert Cushion Reed gelingt mit seiner Besatzung die erste Atlantiküberquerung (Richtung West-Ost) in einem Flugzeug.