Reverse Eningeering

    Aus WISSEN-digital.de

    umgekehrter Entwicklungsprozess von Software. Ausgehend von einem existierenden Produkt, wird durch Analyse der Komponenten dessen Funktionsweise ermittelt. Diese Vorgehensweise ist nur notwendig, wenn man keinen Zugriff auf die Pläne, Unterlagen oder Quellen des Originals hat, und wird oft illegal als kostengünstige Alternative zu eigener Entwicklungsarbeit oder zur Zahlung von Lizenzgebühren gewählt. Beispiele für Reverse Eningeering sind die Analyse eines lauffähigen Programms mittels Disassembler bzw. Dekompiler und Debugger sowie die Gewinnung eines Schaltplans durch Untersuchung des Layouts und der Bauelemente einer elektronischen Schaltung.

    KALENDERBLATT - 5. Juli

    1775 George Washington übernimmt den Oberbefehl vor Boston. Er wird zum Symbol der amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung.
    1884 Togo wird deutsche Kolonie.
    1919 Der Vorläufer des DGB wird gegründet.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!