Republik

    Aus WISSEN-digital.de

    (von lateinisch: res publica, "öffentliche Sache")

    Staatsform, bei der im Gegensatz zur Monarchie die Staatsgewalt vom Volk ausgeht: In einer Republik können sehr verschiedene Regierungssysteme und Gesellschaftsordnungen bestehen. Der vom Volk direkt oder indirekt gewählte Präsident ist entweder weitgehend selbstständig wie in den Präsidialdemokratien USA, Russland und Frankreich oder abhängig von der Volksvertretung wie in der parlamentarischen Demokratie der Bundesrepublik Deutschland. Seit Rousseau und der Französischen Revolution werden Republik und Demokratie meist gleichbedeutend benutzt.

    Siehe auch Demokratie, Parlament, Parlamentarismus.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Januar

    1848 Die Nachricht von Goldfunden am Sacramento River in Kalifornien löst einen Goldrausch aus.
    1962 Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in der DDR.
    1966 Indira Gandhi, Tochter von Jawaharlal Nehru, wird neue Ministerpräsidentin von Indien.