Reality-TV

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch)

    Es handelt sich um eine Form des Fernsehens, die durch sensationelle und effektbetonte Aufmachung Katastrophen, Unfälle, Rettungsaktionen und Ähnliches als Fernsehunterhaltung darzubieten versucht. Dazu werden Amateuraufnahmen, nachgestellte Szenen, Augenzeugenberichte und Expertenaussagen dramaturgisch so zusammengestellt, dass Spannung erzeugt wird. Forum für Reality-TV sind vor allem TV-Magazine. Diese Form der Fernsehunterhaltung wurde in Deutschland vor allem von privaten Fernsehsendern von Vorbildern aus den USA übernommen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".