Rüstung

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Schutzkleidung des mittelalterlichen Ritters aus Metall oder Leder mit Harnisch, Panzer, Helm und Schild.
    2. Mittel zur Kriegsführung; im engeren Sinne Waffen aller Art, im weiteren Sinne alle Voraussetzungen zur Kriegsführung und militärischen Einrichtungen eines Staates. Die Rüstung ist ein wichtiger Zweig der Industrie, der Arbeitsplätze sichert. Die Bundesrepublik Deutschland ist hinter den USA und Russland der drittgrößte Waffenexporteur der Welt. Von 1985-1995 ist der Rüstungsexport weltweit um ca. 50 % zurückgegangen.

    KALENDERBLATT - 7. Oktober

    1571 Die Niederlage der türkischen Flotte in der Seeschlacht bei Lepanto bedeutet das Ende der islamisch-türkischen Überlegenheit im Mittelmeer.
    1879 Die Annäherung von Berlin an Wien nach dem Berliner Kongress von 1878 führt zum deutsch-österreichischen Zweibund.
    1928 Die deutsche Reichsbahn schafft die nur primitiv ausgestattete vierte Wagenklasse ab.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!