Polykondensation

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    Datei:Nylon.jpg
    Synthese von Nylon

    Verfahren zur Herstellung von Kunststoffen. Hierbei entstehen die Kunststoffe durch das wiederholte Zusammentreten von Monomeren, welche über mindestens zwei funktionale Gruppen verfügen, wobei kleine Molekülen wie zum Beispiel Wasser oder Ammoniak abgespalten werden. Für diese Art von Reaktion wird eine bestimmte Menge an Energie benötigt.

    Durch die Polykondensation entstehen beispielsweise Polyamide oder Polyester.

    KALENDERBLATT - 7. Juli

    1807 Napoleon I. und Zar Alexander I. schließen den Vertrag von Tilsit, in dem die Schaffung eines Herzogtums Warschau und die weitere, wenn auch stark reduzierte, Selbstständigkeit Preußens vereinbart wird.
    1871 Ghana wird britische Kolonie.
    1956 Der Bundestag billigt das Wehrpflichtgesetz.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!