Pizzicato

    Aus WISSEN-digital.de

    (italienisch) Abk. in Musiknoten: pizz.;

    musikalische Vortragsanweisung: Zupfen der Saiten von Streichinstrumenten. Vom Komponisten vorgeschrieben, um besondere klangliche Effekte zu erreichen. Ein Beispiel für einen ganz durch Streicherpizzicati geprägten Satz ist das Scherzo der Symphonie Nr. 4 in f-Moll, op. 36 von P. Tschaikowsky. J. Strauß (Sohn) komponierte eine ausschließlich gezupfte "Pizzicato-Polka".

    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!