Parabel

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    1. Gleichnis, lehrhafte Dichtung.
    1. eine axialsymmetrische, unendliche Kurve. Die Punkte (P), die auf der Parabel liegen, haben die gleichen Abstände von dem Brennpunkt (B) der Parabel und einer festen Geraden, der Leitlinie (l). Den Scheitel (S) einer Parabel erhält man durch das Lot vom Brennpunkt auf die Leitlinie. Durch den Brennpunkt und den Scheitelpunkt verläuft die Symmetrieachse. Die Parabel ist ein Kegelschnitt. Die Gleichung einer Parabel lautet: y = ax2 + bx + c. Liegt der Scheitel im Koordinatensystem im Nullpunkt, so heißt die Parabel Normalparabel.
    1. Wurfbahn in einem Vakuum.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. März

    1921 Russland und Polen unterzeichnen einen Friedensvertrag.
    1953 Der Bundestag billigt die deutsch-alliierten Verträge, die später Deutschlandvertrag genannt werden. In ihnen wird das Ende des Besatzungsstatus und die Wiedererlangung der Souveränität geregelt.
    1956 Die Bundesrepublik erlässt das Soldatengesetz, in dem die Forderungen an eine demokratische Armee dargelegt werden.