Nukleon

    Aus WISSEN-digital.de

    Baustein des Atomkerns. Die positive Ladung der Nukleonen wird bedingt durch die so genannten Protonen, einfach positiv geladene Partikelchen, die nahezu die Masse eines Wasserstoffatoms besitzen. Ihre Anzahl bestimmt die Kernladungszahl und damit die Art des Elements. Da das Atomgewicht und die Masse der im Kern vorhandenen Protonen meist nicht übereinstimmen, müssen noch weitere Bausteine im Atomkern vorhanden sein. Man entdeckte sie in Gestalt der Neutronen; sie haben fast dieselbe Masse wie die Protonen, jedoch keine Ladung. Die Summe der Anzahl der Protonen und Neutronen im Kern ergibt die Massenzahl des Atoms.

    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!