Louis Henry Sullivan

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Architekt; * 3. September 1856 in Boston, Massachusetts, † 14. April 1924 in Chicago

    gehört zu den Wegbereitern der modernen konstruktivistischen Bauweise. Er entwickelte die Theorie eines strengen Funktionalismus. Für seine Wolkenkratzerbauten sah er als tragendes Element Stahl vor, den er auch in ästhetischer Hinsicht würdigte. Sein Epoche machender Bau ist das Wainwright Building in Saint Louis (1890-91). Sullivan wirkte als Theoretiker weit ins 20. Jh. hinein, sein größter Schüler war F.L. Wright. In seinen Dekorationen gehört er dem Jugendstil an.

    Weitere Hauptwerke: Auditorium Building, Chicago (1887-88); Guaranty Building, Buffalo (1894/95); Gage Building, Chicago (1898); Kaufhaus Carson Pirie Scott, Chicago (begonnen 1899).


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. April

    1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.
    1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
    1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.