Jean Dausset

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Mediziner; * 19. Oktober 1916 in Toulouse, † 6. Juni 2009 in Palma (Spanien)

    entdeckte eine an weiße Blutkörperchen und Blutplättchen gebundene Methode zur Bestimmung der Blutgruppe und wies die Notwendigkeit einer Übereinstimmung der Blutgruppen bei Transplantationen von Organen nach.

    Zusammen mit B. Benacerraf und G. D. Snell erhielt er für seine Arbeiten im Bereich der Transplantationsimmunologie 1980 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

    Veröffentlichungen: "Biologische und klinische Immun-Hämatologie" (1956), "Histocompability" (1976, u.a. mit Snell), "HLA and Diseases" (1977, Mitherausgeber), "A Modern Illustration of Experimental Medicine in Action" (1980) u.a.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".