George Davis Snell

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Genetiker; * 19. Dezember 1903 in Haverhill, Massachussets, † 6. Juni 1997

    Snell entdeckte die erblichen Antigene (Histokompatibilitätsantigene), die für die Verträglichkeit bzw. die Abstoßung bei Transplantationen zwischen übertragenem Gewebe und Empfängergewebe verantwortlich sind.

    1980 erhielt er den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin (zusammen mit B. Benacerraf und J. Dausset).

    KALENDERBLATT - 17. Juni

    1789 In Frankreich wird die Nationalversammlung konstituiert.
    1950 Fünf der sieben Mitglieder der Arabischen Liga unterzeichnen einen kollektiven Sicherheitsvertrag.
    1953 In der DDR kommt es zum Volksaufstand, der niedergeschlagen wird.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!