Informationsverarbeitung

    Aus WISSEN-digital.de

    auch elektronische Datenverarbeitung (EDV) im weiteren Sinne, unter Einschluss nichtnumerischer Aufgabenstellungen, wie grafische Verarbeitung, Bildverarbeitung, Prozess- und Messdatenverarbeitung, "künstliche Intelligenz" u.a.

    Die Informationsverarbeitung als Gebiet der Wissenschaft umfasst nach der heute allgemein üblichen Nomenklatur:

    a) Architektur, Struktur und Funktion von Rechner-, Mehrrechnersystemen und Rechnernetzen;

    b) Programmiersprachen, Programmierungstechnik und Methodologie der Programmierung;

    c) Entwicklung und Realisierung von automatisierten Systemen der Informationsverarbeitung.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. März

    1890 Der deutsche Reichskanzler Bismarck wird von Kaiser Wilhelm II. entlassen.
    1948 Die Alliierten beenden ihre Zusammenarbeit.
    1956 Tunesien erlangt seine Unabhängigkeit von Frankreich.