Ignacio Zuloaga y Zabaleta

    Aus WISSEN-digital.de

    spanischer Maler; * 26. Juli 1870 in Eibar, † 31. Oktober 1945 in Madrid

    Neben Greco ist Zabaleta auch von Velázquez, besonders aber von Goya beeinflusst, dessen wahrer Nachfolger er ist, ohne dadurch sein individuelles Gepräge und die unmittelbare Zeitnähe einzubüßen. Er ist ein ebenso kraftvoller Kolorist wie scharfer Beobachter und lebendiger Schilderer des heimatlichen Volkstums. In seinem dem Umfang nach fast unübersehbaren Werk behandelt er Arbeit und Muße des einfachen Volkes ebenso souverän wie das Leben der Adeligen und nicht zuletzt die kastilische Landschaft in ihrer großartigen Öde.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Dezember

    1767 In Wien findet die Uraufführung der Musikalischen Tragödie "Alceste" von Christoph Willibald Gluck statt.
    1773 Am Hafen von Boston kommt es zur "Boston Tea Party", bei der als Indianer verkleidete Kolonialisten den Inhalt von mehreren hundert Teekisten in das Meer werfen und so gegen die Versteuerung der Ware durch England protestieren.
    1912 In London beginnt eine Friedenskonferenz, die den im Oktober 1912 zwischen der Türkei und dem Balkanvierbund (Serbien, Bulgarien, Montenegro, Griechenland) ausgebrochenen Ersten Balkankrieg beenden soll. Die Konferenz scheitert jedoch.