Fontainebleau, Schule von

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:358081.jpg
    Diana als Jägerin; Schule von Fontainebleau, um 1550

    Gruppe von italienisch-französischen Malern und Dekorateuren des 16. Jh.s, deren führende Meister Rosso Fiorentino und Primaticcio von Franz I. in das Schloss Fontainebleau berufen worden waren, um es auszuschmücken.

    Zu ihnen gesellten sich Niccolò dell'Abbate und französische Künstler, welche unter ihrem Einfluss standen. Ihr vom italienischen Manierismus her kommender Stil hat großen Einfluss auf die französische Kunst ausgeübt.

    Mit der 2. Schule von Fontainebleau, mit Ambroise Dubois aus Antwerpen (1543-1614), Toussaint Dubreuil und Martin Fréminet, dringt der so genannte Romanismus in der Form des Antwerpener Manierismus in Frankreich ein. Es wurde in Fontainebleau ein Dekorationsstil entwickelt, der starken Einfluss ausübte.

    KALENDERBLATT - 24. Juni

    1717 Die Freimaurer schließen sich in London erstmals zu einer Großloge zusammen.
    1921 Die Volksabstimmung von Oberschlesien hat sich zugunsten des Verbleibs beim Deutschen Reich ausgesprochen und gegen den Anschluss an Polen. Die Abstimmung war im Versailler Vertrag festgelegt worden.
    1957 Die USA lösen in der Wüste von Nevada die fünfte und schwerste Atomexplosion der Versuchsserie aus. Am gleichen Tag wird bekannt gegeben, dass die USA jetzt in der Lage seien, eine "saubere" H-Bombe herzustellen, die zu 95 % frei von radioaktiver Ausschüttung sei.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!