DOS-Shell

    Aus WISSEN-digital.de

    Benutzeroberfläche für das BetriebssystemDOS; Bestandteil von MS-DOS ab Version 4.0. Die DOS-Shell dient dazu, die Ausführung von Befehlen und die Verwaltung von Dateien anwenderfreundlicher zu gestalten und den Umgang mit Anwendungen zu erleichtern (Starten, Umschalten zwischen ihnen). Der Einsatz von mausgesteuerten Menüs ist dabei möglich. Seit sich Windows durchgesetzt hat, werden DOS und erst recht die DOS-Shell immer weniger benutzt. In späten DOS-Versionen ist sie nicht mehr enthalten.

    KALENDERBLATT - 28. Februar

    1933 Nach dem Reichstagsbrand erlässt Reichspräsident Hindenburg die "Notverordnung zum Schutz von Volk und Staat", durch die alle Grundrechte der Verfassung aufgehoben werden.
    1986 Der schwedische Ministerpräsident Olof Palme wird von unbekannten Tätern in Stockholm auf offener Straße erschossen.
    1993 Die US-Luftwaffe startet den Abwurf von Hilfsgütern für die Bevölkerung in Ostbosnien.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!