Challenger

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch "Herausforderer")

    Explosion der Raumfähre "Challenger"

    1. britisches Forschungsschiff (Korvette), mit dem Sir Wyville Thomson 1872-1876 eine Expedition durch die drei Ozeane durchführte.

    2. Name eines amerikanischen Raumtransporters (seit 1983), der am 28. Januar 1986 kurz nach dem Start explodierte. Die sieben Astronauten an Bord kamen ums Leben. Wie sich später herausstellte, hatte eine kaputte Dichtung die Katastrophe verursacht. Die NASA verschärfte daraufhin die Sicherheitsmaßnahmen.

    Die Challenger-Explosion warf die amerikanische Raumfahrt um einige Jahre zurück. Erst 1988 nahmen die USA ihr Raumfahrtprogramm mit dem Start der Discovery wieder auf.

    Audio-Material
    Datei:Challenger.mp3 Explosion des Raumtransporters "Challenger"



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.