Bilderbibel

    Aus WISSEN-digital.de

    Buchgattung mit Bilderfolgen biblischer Themen, ohne oder mit nur wenig Text. Auch vollständig illustrierte Bibeltexte werden Bilderbibeln genannt. Im 15. und 16. Jh. waren v.a. Holzschnitt- und Kupferstichfolgen, besonders zum Neuen Testament (aus Passion und Apokalypse), sehr verbreitet (Dürer, L. Cranach des Älteren, H. Holbein des Jüngeren, Schongauer). Im 19. Jh. wurde die Bilderbibel durch die Nazarener wieder belebt (J. Schnorr von Carolsfeld, 1852-62); auch G. Doré (1866).

    KALENDERBLATT - 16. August

    1717 Österreichs Prinz Eugen besiegt die Türken unter Pascha Mustafa in der Schlacht von Belgrad.
    1876 Uraufführung der Oper "Siegfried" von Richard Wagner.
    1924 Abschluss der Londoner Reparationskonferenz.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!