Batchdatei

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Batch File, Batch, deutsch: Stapeldatei;

    Datei mit einer Folge (= einem Stapel, Stapelverarbeitung) von Anweisungen oder Befehlen, die das Betriebssystem der Reihe nach (schrittweise) abarbeitet. Sie dient meist dazu, häufig wiederkehrende Aufgaben einfacher zu bewältigen, etwa das Aufrufen von Programmen oder das Löschen überflüssiger Dateien. In der DFÜ wird oft die Liste der Dateien, die übertragen werden sollen, als Batchdatei geschrieben.

    Unter MS-DOS besitzen Batch-Dateien die Erweiterung ".bat". Ein Beispiel einer häufig zur Anwendung kommenden Batchdatei ist die Datei AUTOEXEC.BAT.

    KALENDERBLATT - 27. Juni

    1866 Die gewonnene Schlacht von Nachod stellt einen wichtigen Schritt zum Sieg der Preußen über Österreich dar.
    1905 An Bord des russischen Panzerkreuzers "Potemkin" bricht unter der Besatzung eine Meuterei aus. Die Mannschaft droht Odessa zu beschießen, falls sie zur Verantwortung gezogen werden sollte. Die Meuterei hat begonnen, nachdem der Kapitän einen Matrosen erschoss, der sich über verdorbene Suppe beschwerte.
    1947 In Paris findet die erste Marshallplan-Konferenz statt, die jedoch an der Sowjetunion scheitert.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!