Batchdatei

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Batch File, Batch, deutsch: Stapeldatei;

    Datei mit einer Folge (= einem Stapel, Stapelverarbeitung) von Anweisungen oder Befehlen, die das Betriebssystem der Reihe nach (schrittweise) abarbeitet. Sie dient meist dazu, häufig wiederkehrende Aufgaben einfacher zu bewältigen, etwa das Aufrufen von Programmen oder das Löschen überflüssiger Dateien. In der DFÜ wird oft die Liste der Dateien, die übertragen werden sollen, als Batchdatei geschrieben.

    Unter MS-DOS besitzen Batch-Dateien die Erweiterung ".bat". Ein Beispiel einer häufig zur Anwendung kommenden Batchdatei ist die Datei AUTOEXEC.BAT.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. März

    1933 Der Reichstag nimmt das Ermächtigungsgesetz an.
    1939 Hitler setzt seinen letzten Gebietsanspruch vor dem Krieg durch. Litauen gibt das nach dem Ersten Weltkrieg verlorene Memelgebiet an Deutschland zurück.
    1956 Pakistan wird Islamische Republik.