Bartolommeo Ammanati

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Bildhauer und Baumeister; * 18. Juni 1511 in Settignano, † 22. April 1592 in Florenz

    Datei:470085.jpg
    Neptunbrunnen in Florenz; Bartolommeo Ammanati

    bedeutender Baumeister des Frühbarock und Bildhauer des Manierismus; Schüler Bandinellis in Florenz und Sansovinos in Venedig. 1544-46 hielt sich Ammanati in Padua auf, von 1560 an lebte er dauernd in Florenz, wo er sich mit der Dichterin Laura Battiferri vermählte.

    Als Baumeister schuf er viele Paläste in Florenz, aber auch in Rom und an zahlreichen anderen Orten. Er wandte in der Außenarchitektur Rustika an Fenstern, Toren und Hausecken an, kraftvolle Gesimse zur Horizontalgliederung, Pilaster und Halbsäulen zur vertikalen Belebung der Fassaden. Ammanati hat zur Entwicklung der Frühbarockarchitektur, namentlich im Palastbau, neben Palladio und Alessi Wesentliches beigetragen.

    Als Bildhauer war er weniger bedeutend; seine Bildwerke sind stark von Michelangelo beeinflusst.

    Hauptwerke des Baumeisters in Rom: Palazzo Ruspoli; Fassade des Collegio Romano; Bauwerke in Florenz: Palazzo Pitti, Gartenhof der Rückseite (1558 -70), Renaissancefenster im Erdgeschoss; Palazzi Vitali, Pucci, Guigni, Grifoni (um 1557); Arnobrücke Ponte della Trinità (1566-69).

    Hauptwerke des Bildhauers: Neptunbrunnen der Piazza della Signoria, Florenz (1571-75); Grabmal des Kardinals del Monte in S. Pietro in Montorio, Rom; Brunnen vor der Porta del Popolo, Rom; Grabmal Benavides in der Eremitani-Kirche, Padua.

    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!