Arthur Neville Chamberlain

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Politiker; * 18. März 1869 in Edgbaston, Birmingham, † 9. November 1940 in Heckfield

    Sohn von Joseph Chamberlain; Konservativer, seit 1937 Ministerpräsident, betrieb gegenüber Hitler und Mussolini die Politik des "Appeasement" (Beschwichtigung), schloss 1938 das Münchner Abkommen über friedliche Regelung der Sudetenfrage; gab 1939 die englisch-französische Garantieerklärung für Polen ab; nach dem deutschen Einmarsch in Polen Kriegserklärung; wurde im Mai 1940 von Churchill abgelöst.

    Audio-Material
    Datei:Chamberlain.mp3 Kriegserklärung des britischen Ministerpräsidenten Arthur Neville Chamberlain an Deutschland, 1. September 1939

    KALENDERBLATT - 2. Juli

    1494 Mit dem Vertrag von Tordesillas werden die spanischen und portugiesischen Entdeckungen auf päpstliche Vermittlung hin geteilt. Westlich einer gedachten Nord-Süd-Linie soll alles entdeckte Land spanisch, östlich davon alles portugiesisch werden. Da niemand von der Entdeckung Amerikas durch Kolumbus (1492) weiß, kommt es später zur Hispanisierung von fast ganz Amerika.
    1644 Oliver Cromwell, der Führer des britischen Parlamentsaufstands, besiegt die Armee des Königs Karl I., der nur noch "Prinz" genannt wird, in der Schlacht bei Marston Moor.
    1850 Der Friede von Berlin beendet die Auseinandersetzung um Schleswig-Holstein zwischen Preußen, dem Deutschen Bund und Dänemark.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!