Benito Mussolini

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Politiker; * 29. Juli 1883 in Predappio bei Forlì, † 28. April 1945 in Giulino di Mezzegra am Comer See

    Begründer des Faschismus; 1912-14 Leiter der sozialistischen Zeitung "Avanti", 1914 Verleger des "Popolo d'Italia" in Mailand, gründete im März 1919 die Faschistische Partei und wurde zum "Duce" (= Führer) gewählt; marschierte im Oktober 1922 an der Spitze der Schwarzhemden nach Rom, im November 1922 Regierungschef; errichtete die faschistische Diktatur seiner Partei; betrieb mit Nachdruck Industrialisierung und Aufrüstung; 1929 Abschluss der Lateranverträge mit der Kurie; 1935/36 Einfall in Abessinien (bis 1941); 1939 Besetzung Albaniens, Stahlpakt mit Deutschland und Japan (Achse); 1940 Kriegserklärung an Frankreich, 1941 Angriff auf Griechenland; 1943 Absetzung und Gefangennahme durch König und Großrat. Mussolini auf dem Gran Sasso in Haft, von deutschen Fallschirmjägern befreit; im April 1945 auf der Flucht in die Schweiz von italienischen Partisanen erschossen.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.