Agnostizismus

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch: agnostos, "unbekannt")

    Lehre von der Unerkennbarkeit Gottes. Vertreter des Agnostizismus behaupten, dass der Mensch die Existenz Gottes nicht erkennen könne, und leugnen jede Möglichkeit von Theologie, Metaphysik und übersinnlicher Erkenntnis. Agnostizistische Positionen werden in der Philosophie Kants sowie vom Positivismus vertreten.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Januar

    1701 Preußen wird durch die Krönung Friedrichs I. zum Königreich.
    1793 König Ludwig XVI. wird zum Tode verurteilt.
    1871 Krönung des preußischen Königs Wilhelm I. zum deutschen Kaiser.