Metaphysik

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch: meta ta physika, "nach der Physik")

    philosophische Disziplin, die sich mit dem den Erscheinungen der Dinge zu Grunde liegenden "wahren" Sein, dem Seienden als solchem auseinander setzt. Da sich die Metaphysik mit dem beschäftigt, was hinter der sinnlich erfahrbaren Welt liegt und sich mit den Bedingungen und Elementen des Seienden befasst, wird sie auch als grundlegendste philosophische Disziplin angesehen.

    Je nach dem Objekt der Betrachtung der Metaphysik sind ihre Teilgebiete Ontologie (Lehre vom Sein als solchem), Kosmologie (Lehre vom Wesen der Welt), Theologie (Lehre von Gott) und Anthropologie (Lehre vom Menschen).

    Die Metaphysik kann spekulativ vorgehen, d.h. versuchen, von einem angenommenen obersten Grundsatz aus alle Aspekte der Wirklichkeit zu erklären, oder aber induktiv durch Verbindung von Einzelerkenntnissen ein kohärentes Gesamtbild erstellen.

    Geschichte

    Die Auseinandersetzung mit metaphysischen Fragestellungen findet sich in jeder Phase der Philosophiegeschichte. In der Antike beschäftigte sich neben Aristoteles v.a. Platon im Rahmen seiner Ideenlehre mit der Suche nach dem den Erscheinungen zu Grunde liegenden Wesen. Die Scholastik erhob mit ihrem Ziel der Gotteserkenntnis die Metaphysik zur höchsten philosophischen Disziplin. Auch die philosophischen Systeme neuzeitlicher Denker wie Descartes, Leibniz, Berkley oder Hobbes waren ganz durch metaphysische Überlegungen geprägt. So behauptete Descartes den dualistischen Aufbau der Welt durch die beiden Prinzipien Körper und Geist. Kant schließlich kritisierte mit seiner Transzendentalphilosophie die bisherige Vorgehensweise der Metaphysik, wenn auch die Philosophen des deutschen Idealismus seine Kritik ablehnten. Im 20. Jh. ergaben die kritische Auseinandersetzung v.a. des Positivismus, des Materialismus und auch der Existenzphilosophie mit metaphysischen Problemen neue Ansätze für die Metaphysik.

    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!