Wechselstrom

    Aus WISSEN-digital.de

    elektrischer Strom, dessen Stärke und Richtung sich durch Induktion im elektrischen Generator periodisch mit der Zeit ändern, meist 100-mal pro Sekunde, d.h. 50 Perioden (Frequenz); auf Grund seiner hohen Spannung ist Wechselstrom besonders gut für die Übertragung über weitere Strecken geeignet.

    KALENDERBLATT - 28. September

    1931 Der seit 1878 erste offizielle französische Staatsbesuch in Deutschland (durch Ministerpräsident Pierre Laval) endet.
    1945 In der amerikanischen Besatzungszone werden die drei Länder Großhessen, Baden-Württemberg und Bayern gebildet.
    1953 Der Kardinalprimas von Polen, der Erzbischof von Warschau und Gnesen, Stefan Wyszynski, wird von der polnischen Regierung seiner kirchlichen Ämter enthoben und in ein Kloster verbannt.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!