Paschalis II. (Papst)

    Aus WISSEN-digital.de

    Papst; * um 1050 in Bieda di Galatea bei Ravenna, † 21. Januar 1118 in Rom

    ab 1099 Papst; 1111 absolutes Recht der Investitur bei Heinrich V.; mönchisch-asketisch, weltfremd, unterlag im Kampf mit König Heinrich V., der mit starker Heeresmacht erschien; undurchführbarer Lösungsversuch in der Investiturfrage, wurde vom König gefangen gesetzt und zum Vertrag von Ponte Mammolo (Investiturrecht des Königs hinsichtlich der weltlichen Besitzungen durch Ring und Stab vor der Weihe) gezwungen sowie anschließend zur Kaiserkrönung (1111); widerrief 1116 das Investiturprivileg, musste 1117 zu den Normannen fliehen und starb, nach Rom zurückgekehrt, in Bedrängnis (1118).

    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!