Franz Xaver Richter

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Komponist und Kapellmeister; * 1. Dezember 1709 in Holleschau, Mähren, † 12. September 1789 in Straßburg

    Komponist der Mannheimer Schule. 1740 wurde er zum Vizekapellmeister des Fürstabtes Anselm von Reichlin-Meldegg in Kempten ernannt. Sieben Jahre später kam er an die Hofkapelle des Kurfürsten Karl Theodor von der Pfalz nach Mannheim, wo er als Bassist und "Virtuoso di Camera" nachgewiesen ist und später den Titel "Kammer-Compositeur" erhielt. Außerdem unternahm er längere Reisen nach Frankreich, England und in die Niederlande. Von 1769 bis zu seinem Tod wirkte er als Kapellmeister am Straßburger Münster und leitete dort auch Konzerte am bischöflichen Hof. Schrieb Symphonien, Konzerte und Kammermusik. Wegbereiter der Wiener Klassik.

    KALENDERBLATT - 27. Januar

    1810 Der tirolerische Freiheitskämpfer Andreas Hofer wird verhaftet.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident und Parteisekretär Chruschtschow legt einen Vierjahresplan vor, mit dessen Hilfe der Wettbewerb mit dem Kapitalismus in den Bereichen Wirtschaftsentwicklung und Hebung des Lebensstandards gewonnen werden soll.
    1967 Der UN-Vertrag über die friedliche Nutzung des Weltraums wird in Washington, Moskau und London unterzeichnet.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!