Creutzfeld-Jakob-Krankheit

    Aus WISSEN-digital.de

    zerstörende Erkrankung des Nervensystems, die durch Gewebeveränderungen des Gehirns zu Demenz, Lähmungen und schließlich zum Tod führt. Die seit über 100 Jahren bekannte Form tritt weltweit mit einer Häufigkeit von einem Erkrankten auf eine Million Menschen jährlich auf. Eine neue Form kann eventuell durch BSE-verseuchte Nahrungsmittel (Rindfleisch und dessen Nebenprodukte) ausgelöst werden. Die Krankheit wurde nach den Neurologen Hans Creutzfeld (1885-1964) und Alfons Jakob (1884-1931) benannt.

    KALENDERBLATT - 26. Februar

    1871 Beendigung des Deutsch-Französischen Krieges durch den Vorfrieden von Versailles. Frankreich verliert Elsass und Lothringen an das Deutsche Reich.
    1893 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Sozialdrama "Die Weber" auf der Berliner "Freien Bühne".
    1995 Peking und Washington kommen zu einer Einigung über den Schutz der Urheberrechte. Ein drohender Handelskrieg wird somit abgewendet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!