Bargeld

    Aus WISSEN-digital.de

    gültiges Zahlungsmittel eines Landes, bestehend aus Münzen und Banknoten. Die Zentralbanken (in Europa die Europäische Zentralbank) haben direkten Einfluss auf die Bargeldmenge, die in Umlauf gebracht wird, weil nur sie eine Veränderung des Bargeldbestandes genehmigen können. Bargeld ist das liquideste Zahlungsmittel überhaupt und ist vollkommen anonym, d.h. die Herkunft von Bargeld kann nicht zurückverfolgt werden. Deshalb ist Barzahlung eine beliebte Zahlungsform bei illegalen Geschäften.

    Kalenderblatt - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.