Alessandro Galli da Bibiena

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Baumeister; * 1687 in Parma, † vor 1769

    ältester Sohn von Ferdinando Galli da Bibiena und Bruder von Antonio Galli da Bibiena. Bereits 1719 ist Alessandro als General-Architekt und Maler des Kurfürsten von der Pfalz in Mannheim bezeugt. In dessen Auftrag erbaute er den rechten Flügel des Mannheimer Schlosses (ausgebrannt). Auch die Mannheimer Jesuitenkirche (1733-60) geht auf seinen Entwurf zurück.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.