Zentriolen

    Aus WISSEN-digital.de

    Einzahl: Zentriolum; auch: Zentralkörperchen, Zentrosomen;

    Zentriolen sind Zellorganellen, die sich in der Nähe des Zellkernes befinden. Sie sind meist paarig angeordnet und teilungsfähig. Ihre Form entspricht etwa der eines Zylinders.

    Zentriolen spielen bei der Zellteilung (Divisio cellularis) eine wichtige Rolle, denn sie haben die Aufgabe, die Zentralspindel zu bilden. Dieses geschieht innerhalb der Mitose in der ersten von fünf Phasen, der Prophase.

    Kalenderblatt - 27. Mai

    1832 Zum Hambacher Fest treffen sich etwa 30 000 Anhänger liberaler Politik, um für einen republikanischen deutschen Einheitsstaat in einem konföderierten Europa zu demonstrieren.
    1847 Die "Hamburg-Amerikanische Packetfahrt Actiengesellschaft" (HAPAG) wird gegründet.
    1919 Dem amerikanischen Korvettenkapitän Albert Cushion Reed gelingt mit seiner Besatzung die erste Atlantiküberquerung (Richtung West-Ost) in einem Flugzeug.