Uranus

    Aus WISSEN-digital.de

    benannt nach dem griechischen Gott Uranos; siebter Planet von der Sonne aus gesehen; wurde 1781 von F.W. Herschel entdeckt. Er gehört mit Jupiter und Saturn in die Dreiergruppe der größten Planeten unseres Sonnensystems. Seine Bahn ist rund 2,8 Milliarden km von der Sonne entfernt. Deshalb beträgt seine Umlaufgeschwindigkeit auch nur 6,5 km/s. Er umrundet die Sonne in 84 Jahren einmal und ähnelt in seinem Aufbau Jupiter und Saturn. Bis jetzt wurden 24 Monde entdeckt (darunter Oberon, Ariel und Titania).

    Durch das Fernrohr erscheint der Planet in einem grünlichen Farbton. Neben Methan enthält seine Atmosphäre etwas Wasserstoff und Helium bei einer Oberflächentemperatur von -200 °C.

    Im Gegensatz zu den anderen Planeten ist die Achse des Uranus zur Bahnebene gerichtet, also zur Sonne hin. So herrscht an Nordpol und Südpol ein halbes Jahr lang Nacht und ein halbes Jahr lang Tag.

    Kalenderblatt - 12. April

    1911 In der französischen Region Champagne, die für ihren gleichnamigen Schaumwein berühmt ist, gehen die Winzer mit Gewalt gegen Champagner-Plagiate aus anderen Regionen vor. Der Aufstand wird vom Militär beendet.
    1961 Der erste Mensch im All, der sowjetische Astronaut Juri Gagarin, kehrt wohlbehalten auf die Erde zurück.
    1989 Die Demonstrationen und Proteste gegen die Wiederaufbereitungsanlage Wackersdorf zeigen Erfolg. Der deutsche Energiekonzern VEBA hat sich für eine Alternative zur Wiederaufbereitung von Atommüll entschieden. Er will künftig mit der französischen Firma COGEMA zusammenarbeiten.