Titanic

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Luxusdampfer, mit 269 m Länge das größte Passagierschiff seiner Zeit.

    Auf der Jungfernfahrt von Southampton nach New York kollidierte die "Titanic" in der Nacht vom 14. auf den 15. April 1912 vor der Großen Neufundlandbank mit einem Eisberg und sank, obwohl das Schiff eigentlich als unsinkbar gegolten hatte. Der Untergang der "Titanic" ist eine der größten Schiffskatastrophen in der Geschichte der Schifffahrt; da nicht genügend Platz in den Rettungsbooten war, kamen über 1 500 Menschen bei dem Unglück ums Leben, sie ertranken in dem eiskalten Wasser.

    1985 wurde das Wrack von Robert D. Ballard in über 4 000 m Tiefe geortet und gefilmt; 1987 barg eine französische Forschergruppe zahlreiche Gebrauchsgegenstände aus dem Schiffsrumpf.

    Unzählige Bücher und Filme haben sich mit dem Untergang der "Titanic" befasst; der Film "Titanic" von J. Cameron (1997) wurde zu einem Kassenschlager.

    KALENDERBLATT - 9. Mai

    1976 Die RAF-Terroristin Ulrike Meinhof wird in ihrer Zelle in Stuttgart-Stammheim tot aufgefunden. Meinhof beging während des Prozesses gegen sie und andere Mitglieder der Gruppe Selbstmord. Andreas Baader, der wie sie an der Gründung der Baader-Meinhof-Gruppe mitwirkte, nimmt sich im Oktober 1977 im selben Gefängnis das Leben.
    1993 In Paraguay geht bei den ersten demokratischen Wahlen seit der Gründung des Staats die Colorado-Partei als Sieger hervor. Juan Carlos Wasmosy Monti wird neuer Staats- und Regierungschef.
    1994 Nelson Mandela, seit 1991 Vorsitzender des ANC, wird zum ersten schwarzen Staatsoberhaupt und Regierungschef Südafrikas gewählt. Die Amtszeit des Friedensnobelpreisträgers dauert bis 1999 an.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!