Somoza

    Aus WISSEN-digital.de

    Familie in Nicaragua, die seit den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts bis zum Umsturz 1979 mit diktatorischen Mitteln das Land regierte. An die Macht gelangte die Familie durch einen Staatsstreich von Anastasio Somoza Garcia im Jahr 1936. Der letzte Somoza-Herrscher Nicaraguas war sein Sohn Anastasio Somoza Debayle, der bis 1979 Staatspräsident war. Er verschärfte die politische Kontrolle des Landes, führte das Land mit diktatorischen Mitteln und bereicherte sich auf Kosten der Bevölkerung des Landes. 1979 musste er sich der Opposition der Sandinisten unterwerfen und zurücktreten.

    KALENDERBLATT - 26. November

    1815 Der russische Zar Alexander I., der österreichische Kaiser Franz I. und König Friedrich Wilhelm III. von Preußen unterzeichnen einen Bündnisvertrag, die so genannte Heilige Allianz. Sie entwickelt sich zum Mittel gegen alle fortschrittlichen Bestrebungen.
    1955 Die UdSSR zündet eine Wasserstoffbombe mit der bis dahin größten Sprengkraft.
    1959 Die Bundesregierung beschließt, die Lebensmitteleinfuhren zu erhöhen und den empfindlichen Preisanstieg der Lebensmittel zu bekämpfen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!