Schwerhörigkeit

    Aus WISSEN-digital.de

    herabgesetztes Hörvermögen.

    Nach dem Ort der Schädigung unterscheidet man:

    Schallleitungsschwerhörigkeit mit Störung des Mittelohres (siehe Ohr) oder des Gehörganges; Schallempfindungsschwerhörigkeit bei Störungen des Innenohres. Insbesondere alte Menschen leiden oft unter Schwerhörigkeit (Altersschwerhörigkeit), die schnell zur sozialen Isolation führt und daher unbedingt behandelt werden sollte. Leiden Kinder unter Hörstörungen, kann je nach Ausprägung das Erlernen der Sprache erschwert sein.

    Die Ermittlung der Ausprägung erfolgt in einem Hörtest. Zur Therapie stehen Hörgeräte zur Verfügung.

    KALENDERBLATT - 17. September

    1156 Gründung des Herzogtums Österreich.
    1922 Vorführung des ersten Tonfilms in Berlin.
    1939 Einmarsch der sowjetischen Armee in Polen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!