Schlaginstrumente

    Aus WISSEN-digital.de

    Instrumente, die durch Anschlagen zum Klingen kommen: Trommel, Pauke, Gong usw. In der modernen Orchesterpraxis zählt jedoch alles zum Schlagzeug, oder zur Perkussion, was von einem Schlagzeuger gespielt oder bedient wird, also auch Windmaschinen, Lotosflöten, Brummtöpfe usw. Die eigentlichen Schlagzeuge lassen sich in solche ohne bestimmte Tonhöhe (z.B. Trommeln, Becken, Tamtams etc.), und solche mit bestimmter Tonhöhe (z.B. Pauken, Gongs, Xylophon etc.) einteilen. Darunter findet man wiederum Instrumente, die zu den Idiophonen (Selbstklinger) zählen, etwa Triangel, Gong und Holzblock, und solche, die zu den Membranophonen (Fellklinger) zählen, wie Trommel, Pauke und Tamburin.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. März

    1881 Rumänien wird Königreich.
    1920 Die Reichsregierung unter Ministerpräsident Gustav Bauer tritt zurück. Dies ist die Konsequenz aus dem (gescheiterten) Kapp-Putsch.
    1979 Ägypten und Israel unterzeichnen einen Friedensvertrag.