SALT

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Strategic Arms Limitation Talks (Treaty),

    Verhandlungen der USA und UdSSR über die Begrenzung von strategischer Rüstung.

    Das SALT-I-Abkommen, welches 1972 in Kraft trat, sah die quantitative Begrenzung von Anti-Raketensystemen (ABM-Vertrag) und strategischer Angriffswaffensysteme vor. Die Entwicklung neuer Waffensysteme in den folgenden Jahren machten den Vertrag jedoch obsolet.

    Das SALT-II-Abkommen, welches 1979 in Kraft trat, wurde wegen des sowjetischen Einmarsches in Afghanistan von den USA nicht ratifiziert. Es sah neben der quantitativen Begrenzung der strategischen Atomraketen auch eine qualitative Einschränkung bei Entwicklung, Erprobung und Aufstellung von Interkontinentalraketen vor.

    Beide Abkommen verlangsamten nicht das Wettrüsten zwischen den beiden Supermächten; dies wurde erst Ende der 1980er Jahre durch START (als amerikanischer Gegenvorschlag zum SALT-II-Entwurf) und KSE erreicht.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!