SALT

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Strategic Arms Limitation Talks (Treaty),

    Verhandlungen der USA und UdSSR über die Begrenzung von strategischer Rüstung.

    Das SALT-I-Abkommen, welches 1972 in Kraft trat, sah die quantitative Begrenzung von Anti-Raketensystemen (ABM-Vertrag) und strategischer Angriffswaffensysteme vor. Die Entwicklung neuer Waffensysteme in den folgenden Jahren machten den Vertrag jedoch obsolet.

    Das SALT-II-Abkommen, welches 1979 in Kraft trat, wurde wegen des sowjetischen Einmarsches in Afghanistan von den USA nicht ratifiziert. Es sah neben der quantitativen Begrenzung der strategischen Atomraketen auch eine qualitative Einschränkung bei Entwicklung, Erprobung und Aufstellung von Interkontinentalraketen vor.

    Beide Abkommen verlangsamten nicht das Wettrüsten zwischen den beiden Supermächten; dies wurde erst Ende der 1980er Jahre durch START (als amerikanischer Gegenvorschlag zum SALT-II-Entwurf) und KSE erreicht.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.