ABM-Vertrag

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: (englisch) Anti-Ballistic Missile, "Abwehrrakete",

    1972 zwischen den USA und der UdSSR im Rahmen des SALT-I-Abkommens unterzeichneter Vertrag, der Entwicklung, Test und Aufbau von Raketenabwehrsystemen begrenzte. Der ABM-Vertrag beschränkte das Wettrüsten und war ein wichtiger Beitrag zur Abrüstung. Er wurde von den USA im Dezember 2001 mit Wirkung für Mitte 2002 gekündigt; die Vereinigten Staaten planen, den auf Abschreckung basierenden Rüstungsvertrag durch ein weltraumgestütztes Raketenabwehrprogramm (NMD) zu ersetzen.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".