Rosengewächse

    Aus WISSEN-digital.de

    (Rosaceae)

    Pflanzenfamilie aus der Klasse der Zweikeimblättrigen. Über 100 Gattungen umfassen über 3 000 Arten, die vorwiegend in den gemäßigten nördlichen Breiten vorkommen.

    Zu den Rosengewächsen gehören zahlreiche Nutz- und Zierpflanzen.

    Rosengewächse sind meist mehrjährige Sträucher, Stauden oder Bäume.

    Zu den Rosengewächsen zählen viele Obstbäume und -stauden (Apfel, Pflaume, Mandel, Kirsche, Aprikose, Himbeere).

    Die Gattung der als Gartenblumen beliebten Rosen umfasst mehr als 100 Arten.

    KALENDERBLATT - 19. Juni

    1867 Der von dem französischen Kaiser Napoleon III. inthronisierte habsburgerische Kaiser Maximilian von Mexiko wird nach dem Abzug der französischen Truppen zum Tode verurteilt und hingerichtet.
    1965 Der algerische Staatspräsident Ahmed Ben Bella wird vom Revolutionsrat gestürzt und bis zum Jahr 1979 unter Hausarrest gestellt.
    1979 Am Rhein spielt sich eine der größten Umweltkatastrophen ab: Durch Vergiftung des Wassers stirbt praktisch der ganze Fischbestand. Als Ursache wird vermutet, dass ein Schiff tödliches Insektenvernichtungsmittel verloren hat.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!