Rose

    Aus WISSEN-digital.de

    Gattung aus der Familie der Rosengewächse; Rosen bilden mehrjährige Sträucher mit farbenprächtigen Blüten, je nach Art (Wildrose, Parkrose, Floribundarose, Polyantharose, Zwergrose, Kletterrose) auch duftend, einfacher oder gefüllter Blüte und lanzettförmigen oder gefiederten, grünen oder rötlichen Blättern. Die Zweige sind meist mit Stacheln besetzt.


    Die Edelrosen mit mehr als 20 000 Varietäten sind gezüchtet aus Wildrosen (z.B. die Hunds- oder Heckenrose, Weiße Rose, Wiesenrose, Bibernellrose; mit fünf Kelch- und Kronblättern um die gelben Staubgefäße herum). Rosen werden durch Samen oder Ausläufer im Boden vermehrt und durch das Pfropfen veredelt. Aus den Blüten der Wildrosen entwickelt sich die Hagebutte, deren vitaminreiches Fruchtfleisch (Hagebutten- oder Hiffenmark, Hägenmus) unter anderem zu Konfitüre verarbeitet wird.

    Rosen wurden im Altertum v.a. in Persien gezogen und kamen vermutlich durch Mönche nach Mittel- und Nordeuropa.

    KALENDERBLATT - 31. Januar

    1850 Preußen gibt sich eine neue Verfassung.
    1956 Der saarländische Landtag fordert die Rückkehr des Saargebietes zur Bundesrepublik Deutschland.
    1959 Die schweizerischen Männer entscheiden in einer Volksabstimmung, dass die Frauen ihres Landes auch weiterhin ohne aktives und passives Wahlrecht bleiben sollen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!