Revisionismus

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    im Allgemeinen Streben nach Wiederherstellung eines früheren politischen Zustands (v.a. von Grenzen) bzw. nach Abänderung eines politischen Programms, von Verfassungen und völkerrechtlichen Verträgen.

    Im Besonderen die Bezeichnung für:

    a) Abweichungen vom Bolschewismus. Die Marxisten der KPdSU in Moskau kennzeichneten die durch die Revisionisten durchgeführte Anpassung an veränderte Lebensbedingungen als antimarxistisch. Der Titoismus und die von der kommunistischen Partei Chinas durchgeführte Politik wurden als revisionistisch angesehen.

    b) Bestrebungen der im Ersten Weltkrieg unterlegenen Staaten um Milderung der Pariser Vorortverträge von 1919 (besonders aktiv ist der ungarische Revisionismus gegen den Vertrag von Trianon).


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. April

    1844 Uraufführung des Märchens "Der gestiefelte Kater" von Ludwig Tieck.
    1916 Die USA drohen Deutschland mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen, wenn Deutschland nicht die Torpedierung von Fracht- und Passagierschiffen aufgebe.
    1998 Die Terrororganisation RAF (Rote Armee Fraktion) erklärt sich selbst für "Geschichte" und löst sich auf.