Realisten

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: res, "Sache")

    im Mittelalter seit etwa 1000 Vertreter jener Richtung innerhalb der scholastischen Philosophie, die im Gegensatz zur Philosophie der Nominalisten stand; die Realisten billigten den "Universalien" (Gattungsbegriffen, die nach Aristoteles als Entelechien den Dingen innewohnten) alleinige Existenz und Wirksamkeit zu und leiteten die Einzeldinge der Erscheinungswelt von ihnen ab; entsprechend der zentralen, stufenförmig zu Gott aufsteigenden Denkordnung des Mittelalters bedeuteten ihnen die Universalien Zwischenstufen in dieser Ordnung zwischen den diesseitigen Einzeldingen und Gott; Hauptvertreter: Anselm von Canterbury.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.