Pulverbeschichten

    Aus WISSEN-digital.de

    Methoden zum Auftragen von Kunststoffpulver als Korrosionsschutz für Teile aus verschiedenen Werkstoffen. Das Pulver kann aufgesintert (Sintern), in einer Flamme aufgeschmolzen und gleichzeitig gegen die zu schützende Oberfläche gespritzt (Flammspritzen) oder elektrostatisch (Elektrostatik) aufgetragen werden. Durch eine nachfolgende Wärmebehandlung können die Schutzschichten homogenisiert und verdichtet werden. Pulverbeschichten ist oft wirtschaftlicher und umweltverträglicher als Lackieren.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Dezember

    1916 Gerhart Hauptmann und Arthur Schnitzler werden von der Jahreshauptversammlung deutscher Bühnenschriftsteller in Berlin in den Aufsichtsrat gewählt.
    1948 Der Aufnahmeantrag des Staates Israel in die UNO (Vereinte Nationen) wird von der Vollversammlung der UNO abgelehnt.
    1997 Der vormalige Notenbankpräsident der Tschechischen Republik, Josef Tosovsky, legt den Eid als Ministerpräsident ab. Staatspräsident Václav Havel beauftragt ihn damit, eine Regierung zu bilden.