Elektrostatik

    Aus WISSEN-digital.de

    Teilgebiet der Elektrizitätslehre, das sich mit ruhenden Ladungen (Elektronen) und ihren Feldern (Elektromagnetismus) befasst. Der Ausdruck "elektrisch" entstand durch die bereits vor über 2000 Jahren gemachte Erfahrung, dass Bernstein kleine Teilchen anzieht, wenn man ihn etwa gegen Stoff reibt. Der Kamm, der die Haare zu Berge stehen lässt, und der Kunststoffteppich, der sich elektrisch auflädt, offenbaren elektrostatische Phänomene.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".