Protektionismus

    Aus WISSEN-digital.de

    Schutzzollsystem; versucht, durch hohe Einfuhrzölle, Kontingentierung der Waren und sonstige Handelshemmnisse die inländische Produktion vor ausländischer Konkurrenz zu schützen. Wirtschaftspolitische Maßnahme der Außenhandelspolitik. Wurde hauptsächlich im Merkantilismus betrieben. V.a. in wirtschaftlichen Krisensituationen versuchen Regierungen, ihre Wirtschaft durch protektionistische Maßnahmen zu stabilisieren.

    KALENDERBLATT - 15. Juni

    1925 In Deutschland wird die höchste Banknote aller (Inflations-)Zeiten aus dem Geldverkehr gezogen, ein 100-Billionen-Schein.
    1940 Russland besetzt Litauen.
    1945 Die SPD proklamiert den Neuaufbau ihrer Organisation.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!