Pressorezeptoren

    Aus WISSEN-digital.de

    Rezeptoren in den Gefäßwänden der Karotiden und der Vorhöfe des Herzens, die den Blutdruck messen können. Sie stehen in Verbindung mit dem Kreislaufzentrum im Hirnstamm, wo ihre Informationen zu einer Steigerung oder Senkung des Blutdrucks führen. Die Weiterleitung der dazu notwendigen Befehle erfolgt über das vegetative Nervensystem.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. März

    1871 Der erste Reichtag wird in Berlin eröffnet.
    1919 In Weimar wird von Walter Gropius das Bauhaus eröffnet.
    1990 Als letzte afrikanische Kolonie erhält Namibia, das ehemalige Deutsch-Südwestafrika, die Unabhängigkeit.