Pontianus

    Aus WISSEN-digital.de

    Papst und Märtyrer; * im 2. Jh. , † 236 auf Sardinien

    Heiliger; 230 wurde Pontianus Bischof von Rom. Während seiner Amtszeit bestand das erste Schisma in der Geschichte der katholischen Kirche. Pontianus stand Hippolyt gegenüber, der bereits 217 als Gegenpapst zu Pontianus' Vorvorgänger Calixtus gewählt worden war. Beide wurden 235 im Rahmen einer Christenverfolgung nach Sardinien verbannt, wo Pontianus ein Jahr später an den Folgen schwerer Zwangsarbeit starb. Am 13. August 236 wurde Pontianus in der Calixtus-Katakombe in Rom begraben. Seine Grabplatte ist erhalten.

    Fest: 13. August.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 11. Dezember

    1806 Die Niederlage des preußischen Heeres bei Jena und Auerstedt bewirkt den Frieden von Posen zwischen Napoleon und Sachsen und damit das Ende der preußisch-sächsischen Allianz.
    1930 Die Filmoberprüfstelle in Berlin verbietet die Aufführung des Films "Im Westen nichts Neues", gedreht nach Erich Maria Remarques Antikriegsroman.
    1931 Mit dem Inkrafttreten des Statuts von Westminster erlangt Kanada seine volle Unabhängigkeit im Commonwealth.