Polka

    Aus WISSEN-digital.de

    (tschechisch)

    aus Böhmen stammender Paartanz, der dort um 1830 entstand und auf Zweivierteltakt im Achtelrhythmus getanzt wird. Er entwickelte sich aus dem Ecossaisen-Walzer und dem Schottisch. Charakteristisch ist der Hopser auf das vierte Achtel im Takt. Sonst wird pro Achtel ein so genanntes Chassé, ein Schritt, ausgeführt. Eine Legende besagt, dass die Polka von einem böhmischen Bauernmädchen erdacht und zum ersten Mal getanzt worden sei. Polkas komponierten J. Strauß (Vater), J. Strauß (Sohn) u.a. B. Smetana integrierte in sein Streichquartett e-Moll ("Aus meinem Leben") eine Polka.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Februar

    1816 Uraufführung der Oper "Der Barbier von Sevilla" von Gioacchino Rossini.
    1960 Belgien entlässt die vormalige Kolonie Kongo in die Unabhängigkeit.
    1974 Die Bundesrepublik tritt dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen bei.